Welche Torwarthandschuhe für den Kunstrasenplatz kaufen?

Viele Torhüter stehen vor dem Kauf neuer Torwarthandschuhe immer wieder vor der Entscheidung ob die Handschuhe für den Untergrund die richtigen Handschuhe sind. Vor allem Torwarthandschuhe für den Kunstrasenplatz sucht man dabei vergebens. Welche Torwarthandschuhe sollte man sich jedoch für den Kunstrasenplatz kaufen?

Torwarthandschuhe speziell für den Kunstrasenplatz

Es gibt die Torwarthandschuhe speziell für den Kunstrasenplatz! Sowohl Adidas mit dem Predator Artifical Grass, wie Reusch mit dem Waorani Q1 haben Torwarthandschuhe speziell für den Kunstrasenplatz im Programm. Beide Torwarthandschuhe setzen dabei auf eine ähnliche Konstruktion, sowie einen fast gleichwertigen Haftschaum. Was beide Kunstrasen Torwarthandschuhe von den normalen Torwarthandschuhen unterscheidet ist vor allem der Haftschaum.

Sowohl die Reusch Torwarthandschuhe für den Kunstrasenplatz, wie auch das Modell von Adidas setzen dabei auf eine härtere Haftschaummischung. Diese Mischung des Haftschaum Material soll auf dem harten Untergrund einen geringeren Abrieb haben. Doch ein härterer Haftschaum hat auch deutliche Nachteile.

Schaut man sich die Adidas Torwarthandschuhe für den Kunstrasen und die Reusch Handschuhe für den synthetischen Untergrund an, so wird schnell deutlich wofür diese Handschuhe gedacht sind. Beide Modelle bewegen sich preislich im Bereich von unter 50 Euro und sind mit eher weniger Features ausgestattet. Bei beiden Torwarthandschuhen handelt es sich um Handschuhe, die eher für das Training wie für das Spiel gedacht sind. Auch bei Kunstrasenplatz Torwarthandschuhen der anderen Hersteller ist dies nicht anders.

Welche Torwarthandschuhe für den Kunstrasenplatz kaufen?

Die Frage, die sich stellt, ist welche Torwarthandschuhe sollte man sich für den Kunstrasenplatz kaufen? Generell sollte jedoch eher die Frage sein, welche Torwarthandschuhe will man überhaupt tragen. Auch auf dem Hartplatz kann man die Adidas Predator Pro oder der Adidas Predator Fingersave Allround verwenden. Die Adidas Torwarthandschuhe haben auch auf einem Kunstrasenplatz einen guten Grip. Gleiches gilt für viele Reusch Torwarthandschuhe, die nicht speziell für den Kunstrasenplatz entwickelt wurden.

Auch die Abnutzung beim Adidas Predator Pro und Co. muss nicht höher sein wie auf einem normalen Platz. Einer der Vorteile den man mit normalem Torwarthandschuhen auf dem Kunstrasenplatz hat ist vor allem der Grip.

In einem Spiel auf dem Kunstrasenplatz will man schließlich keinen schlechteren Grip haben nur weil man auf einem anderen Untergrund spielt.

Diese Entscheidung muss jedoch jeder Torwart für sich selber teffen. Ganz persönlich würde ich immer ganz normale Torwathandschuhe von Adidas und Reusch verwenden und keine speziellen Kunstrasen Torwarthandschuhe.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 7.4/10 (5 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
Welche Torwarthandschuhe für den Kunstrasenplatz kaufen?, 7.4 out of 10 based on 5 ratings

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>