Was wird aus Bernd Leno?

Er ist wohl der Torwart der Bundesliga 2011/2012 Hinrunde. Bernd Leno von Bayer Leverkusen hat eine Entwicklung genommen wie kein anderer Bundesliga Torwart. Dabei steht Bernd Leno jedoch nun vor dem wohl wichtigsten Schritt in seiner noch so jungen Karriere.

Was wird aus Bernd Leno?
Bayer Leverkusen oder VfB Stuttgart das scheint für Bernd Leno derzeit wohl alles andere als klar zu sein. Dabei würde Bernd Leno wohl gern weiter bei Bayer 04 Leverkusen spielen, doch ein Transfer erscheint derzeit schwierig. Der VfB Stuttgart soll nach Medienberichten ca. 10 Millionen Euro für den 19 Jahre alten Torwart verlangen. Viel Geld wenn man überlegt das Bernd Leno noch vor einem Jahr in der 3ten Liga gespielt hat und in Deutschland kaum bekannt war. Das Bayer Leverkusen Bernd Leno nicht für einen kleinen Geldbetrag bekommen würde war von Beginn an klar, doch erscheinen 10 Millionen deutliche zu viel. Bayer Leverkusen soll nach Spekulationen bereit sein derzeit ca 6 Millionen Euro für einen Transfer von Bernd Leno zu bieten. Auch dies ist noch viel Geld wenn man bedenkt das Bayer Leverkusen noch bis zum Ende der Saison mit Rene Adler einen guten Stammtorwart hat. Doch an Rene Adler scheint bei Bayer Leverkusen derzeit wohl kaum noch jemand zu denken. 6 Millionen Euro wird der Werksclub jedenfalls kaum in eine Nummer 2 investieren. Sollte der VfB Stuttgart jedoch nicht von seiner Ablöseforderung abweichen so könnte Adler wieder ein Thema werden. Zumindest bis zum Saisonende könnte Rene Adler dann wieder im Tor von Bayer 04 Leverkusen stehen und der Werksclub hatte so erneut Zeit für einen Transfer von Bernd Leno.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.0/10 (5 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: -1 (from 1 vote)
Was wird aus Bernd Leno?, 8.0 out of 10 based on 5 ratings

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>