Fingersave

Fingersave Technologie bei Torwarthandschuhen.

Zum Schutz der Finger wurde vor Jahren ein spezielles Fingersave System entwickelt. Vorreiter war hierfür Reusch, der Spezialist für Torwarthandschuhe. Über die Jahre hinweg hat mittlerweile jeder große Produzent sein eigenes Fingersave System auf den Markt gebracht. Die Funktionsweise dieses Schutzsystems für die Finger ist bei nahezu allen Herstellern die gleiche, wobei es jedoch einige Unterschiede gibt.

Funktionen des Fingersave Systems:
Allgemein gesagt schützt ein Fingersave die Finger vor dem Umknicken nach hinten. Wenn man sich Torwarthandschuhe mit Fingersave anschaut fällt schnell auf, dass diese Handschuhe meist dicker wirken als normale Torwarthandschuhe. Dies liegt an der Verarbeitung von Plastikstäben an der Rückhand der Handschuhe. Diese Plastikstäbe lassen das Schließen der Finger zu einer Faust ganz normal zu. Das Öffnen der Handfläche eines Torwarthandschuhes mit Fingersave ist jedoch nur bis zur total ausgebreiteten Hand möglich. Danach verhindern die Plasikstäbe ein noch weiteres umknicken der Finger.

Vorteile der Torwarhandschuhe mit Fingersave:
Das große Plus ist ganz klar das Schützen der Finger. Vorallem bei sehr harten Schüssen haben sich Torwarthandschuhe mit Fingersave System bewährt. Eine Vielzahl an Verletztungsmöglichkeiten kann somit nicht ausgeschlossen aber zumindest verringert werden. Die Fingersave Torwarthandschuhe schützen zudem auch bei einer Faustabwehr die Finger. Ein weiterer Pluspunkt der Fingersave Technik ist, dass die Finger auch gegen Tritte oder das Drauftreten geschützter sind.

Nachteile der Torwarhandschuhe mit Fingersave:
Jeder Torwarthandschuh mit Fingersave hat die gleichen Nachteile. Das Plastikstab System macht Fingersave Torwarthandschuhe immer schwerer als normale Torwarthandschuhe. Zudem sind Torwarthandschuhe mit Fingersave System immer steifer als Handschuhe ohne Schutzsystem. Es wird ein etwas größerer Kraftaufwand zum Bilden einer Faust benötigt.

Unterschiede zwischen Fingersave Torwarthandschuhen:
Reusch nennt es Ortho Tec, bei Jako heisst es Medi Protection und bei Adidas Fingersave. Das Prinzip ist jedoch immer das Gleiche. Es werden Stäbe in einen Handschuh eingesetzt die die Finger schützen sollen. Unterschiede gibt es jedoch vorallem bei der Anzahl der Stäbe als auch bei dessen Struktur. Machne Hersteller lassen hier den Daumen gerne frei und setzen in die Daumenpartie des Torwarthandschues kein Fingerasave System ein. Dies wird meist getan um dem Handschuh wieder etwas mehr an Flexibilität zu geben. Zum Anderen gibt es Voll-Schutz Hanschuhe. Bei diesen Fingersave Torwarthandschuhen sind alle Finger und beide Daumen durch das Fingersave System geschützt.

Das sollten Torwarthandschuhe mit Fingersave haben:

Dadurch das Fingersave Torwarthandschuhe immer etwas unflexibler sind, sollte vorallem auf einen anatomischen Schnitt des Hanschuhes geachtet werden. Die Handschuhe sollten der Grundpassform der Handfläche sehr gut entsprechen. Diese erhöht eindeutig die Fangeigenschaften und vermindert das Empfinden, dass die Torwarthandschuhe sehr starr wirken. Der zweite Punkt auf den man beim Kauf von Torwarthandschuhen unbedingt achten sollte ist das alle Fingersave Elemente zu entnehmen sind. Wir sprechen in diesem Fall von einem removable Fingersave System. Der Vorteil ist, dass man hier sowohl einzelne Stäbe je nach eigenem Geschmack entnehmen kann sowie auch das defekte Fingersave Elemente ersetzt werden können. Zum Anderen ist es so, dass Torwarthandschuhe mit Fingersave System auch nur einzelne, vielleicht verletzt Finger, schützen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.1/10 (94 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +8 (from 18 votes)
Fingersave, 8.1 out of 10 based on 94 ratings

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

News über Torwarthandschuhe und Torhüter