Torwarthandschuhe mit Fingersave oder ohne?

Fingersave Torwarthandschuhe oder doch Torwarthandschuhe ohne Fingersave?
Eine Frage, die sich im Bereich der Torwarthandschuhe immer wieder stellt, ist die Frage ob mit Fingersave oder ohne. Gerade Torhüter die das erste Mal Torwarthandschuhe bestellen, stehen vor genau dieser Entscheidung. Hier vielleicht eine kleine Hilfe um die richtigen Torwarthandschuhe zu finden.

Torwarthandschuhe mit Fingersave oder Torwarthandschuhe ohne Fingersave

Als erstes sollte man genau verstehen, was Fingersave Torwarthandschuhe eigentlich sind. Es handelt sich dabei um Torwarthandschuhe, die ein Schutzsystem im Bereich der Finger haben. Durch Stabelemente (häufig aus Plastik) soll das Umknicken der Finger nach hinten verhindert werden. Fast jeder Hersteller hat dabei sein eigenes Fingersave System und so werden die Torwarthandschuhe bei Reusch beispielsweise als Orhto Tec Modelle bezeichnet.

Neben den Torwarthandschuhen die über ein solches Fingersave System verfügen, gibt es auch heute noch normale und einfache Handschuhe die auf ein Stabsystem verzichten. Beide Torwarthandschuhe haben Vor- und Nachteile und so sind die Empfindungen und Empfehlungen in dem Bereich immer auch eine ganz persönliche Meinung.

Was spricht für Fingersave Torwarthandschuhe

In erster Linie spricht sicher der Schutzfaktor für Fingersave Torwarthandschuhe. Das System kann in der Tat davor schützen, dass die Finger nach hinten wegbrechen. Zudem verleiht ein Fingersave System eine ganz andere Sicherheit. Alleine schon durch die Plastikstäbe werden die Finger gestützt, was bei jedem Fangen zu merken ist. Auch bei der Faustabwehr kann das Fingersave System einen zusätzlichen Schutz ermöglichen. Der größte Vorteil der Torwarthandschuhe mit Fingersave ist jedoch der Schutz vor dem Umknicken.

Fingersave Torwarthandschuhe können jedoch auch Nachteile haben. Zum einen sind die Torwarthandschuhe durch die Stabelemente schwerer als Handschuhe, die auf ein solches System verzichten und zum anderen wird gerade das Fangen nicht gerade erleichtert. Die Haftschaum Eigenschaften mögen mit Fingersave Torwarthandschuhen die gleichen sein, wie ohne und doch ergibt sich durch das Schutzsystem ein Unterschied. Hierbei handelt es sich jedoch um eine persönliche Empfindung die jeder Torwart wohl anders wahrnimmt. Viele Torhüter sind in diesem Punkt auch der Meinung, dass die Fangeigenschaften durch das Fingersave System sogar besser wären, da die Handfläche durch die Fingersave Elemente vorgeformt wird.

Jetzt Fingersave Torwarthandschuhe online finden

Das spricht für Torwarthandschuhe ohne Fingersave

Einer der größten Vorteile ist wohl noch immer das Gewicht der Torwarthandschuhe. Normale Torwarthandschuhe ohne ein Fingersave System sind jedoch nicht nur leichter, sondern auch flexibler. Beides kann die Fangeigenschaften deutlich verbessern. Gerade das Gefühl in den Fingern ist ohne das Fingersave System deutlich besser.

Nachteil ist jedoch der fehlende zusätzliche Schutz durch das Fingersave System.

Welche Torwarthandschuhe man sich bestellen sollte

Torhüter, die vor der Entscheidung ob es Torwarthandschuhe mit Fingersave oder Torwarthandschuhe ohne Fingersave sein sollen stehen, die haben eine Möglichkeit beide Handschuhe zu erhalten. Der Torwarthandschuh Hersteller Reusch bietet fast alle seine Modelle mit einem Fingersave System an das sich entnehmen lässt. So kann man durch einen kleinen Reißverschluss das Reusch eigene Ortho Tec Fingersave System entfernen und so testen welche Wahl die richtige ist. Andere Hersteller wie Adidas ermöglichen das nicht.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.7/10 (9 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)
Torwarthandschuhe mit Fingersave oder ohne?, 9.7 out of 10 based on 9 ratings

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>