Timo Hildebrand zurück in die Bundesliga

Nach dem Ende der eigentlichen Wechselfrist werden auf einmal Spieler ohne Vertrag interessant. Auch Torwart Timo Hildebrand scheint nun wieder eine Chance auf die Bundesliga 2011/2012 zu haben. Jetzt letzten wo

Timo Hildebrand zurück in die Bundesliga
Bis zum 31.08 hatten die Bundesliga Vereine Zeit einen neuen Torwart oder auch Feldspieler zu verpflichten. Nach dem Ablauf der Wechselfirst dürfen aber auch weiterhin Spieler verpflichtet werden. Die einzige Vorgabe die die DFL für Torhüter und Feldspieler vorgibt ist die das der Spieler keinen aktuellen Vertrag haben darf.
Genau diese Tatsache tritt auch auf EX-Nationaltorhüter Timo Hildebrandt zu, der derzeit auf der Suche nach einem neuen Verein ist. Am liebsten würde Timo Hildebrand sicher zurück in die Bundesliga wechseln doch ist das für den mittlerweile 32 Jährigen überhaupt noch möglich??
Durch aus denn in der letzten Woche ist das Gerücht aufgekommen das Felix Magath der Trainer des VfL Wolfsburg seine Fühler nach Timo Hildebrand ausgestreckt haben soll. Der VfL Wolfsburg hat derzeit auf der Torwartposition mit Diego Benaglio ein Problem, da dieser einfach nicht zu seiner Form vergangener Tage zurück findet. Gut möglich also das Felix Magath mit Timo Hildebrand einen alten vertrauten aus Zeiten des VfB Stuttgart nun zum VfL Wolfsburg holt.
Für Timo Hildebrand scheint dies die derzeit wohl einzige und vielleicht auch letzte Chance zu sein nochmals in der Fußball Bundesliga zu spielen. Ob der ehemalige Nationaltorwart Timo Hildebrand jedoch den Sprung zum VfL Wolfsburg schafft wird sich erst in den nächsten Wochen zeigen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (4 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 2 votes)
Timo Hildebrand zurück in die Bundesliga, 10.0 out of 10 based on 4 ratings

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>