Adidas Predator Pro

Die Adidas Predator Pro Torwarthanschuhe

Mit dem Adidas Predator Pro gibt es die Torwarthandschuhe der neuen EM 2012 und 2012/2013 Kollektion. Die Adidas Predator Pro sind dabei als leichte Adidas Torwarthandschuhe gedacht, die gerade im Bereich der Bewegungsfreiheit einiges zu bieten haben. Dabei sind die Adidas Predator Pro die Nachfolger der Adidas Response Pro und setzen, wie schon die Torwarthandschuhe zuvor, auf eine negative Schnittfom. Auch in der neuen Version der EM 2012 sind die Adidas Predator Pro somit die Torwarthandschuhe, die gerade durch die Passform im Vergleich zu anderen Handschuhen punkten.

Schnittform der Adidas Predator Pro
In der EM 2012 Version kommen die Adidas Predator Pro mit einer negativen Schnittform. Was zuerst nicht besonders positiv klingt, ist das eigentliche Geheimnis und der Grund für den großen Erfolg der Adidas Predator Pro Torwarthandschuhe. Durch die negative Schnittform sind die Adidas Torwarthandschuhe an den Fingern extrem eng geschnitten. Die Naht wird bei dieser Schnittform nach innen verlegt und sorgt dafür, dass die Adidas Predator Pro so deutlich enger sind als zum Beispiel die Adidas Predator Fingertip oder auch Fingersave Allround. Durch die negative Passform erhalten die Adidas Predator Pro die extrem beliebte Passform, die mitverantwortlich für die Fangeigenschaften ist.

Haftschaum der Adidas Predator Pro
Mit dem Adidas Predator Pro gibt es nicht nur im Bereich der Schnittform wahre Profi Torwarthandschuhe. Gerade das Haftschaum Material ist leichter und weicher als jemals zuvor. Der Allround Extreme Haftschaum, der im Adidas Predator Pro zum Einsatz kommt, ist dabei extra für die EM 2012 in Polen und der Ukraine entwickelt worden. Neben der EM 2012 werden die Adidas Predator Pro auch in der Bundesliga Saison 2012/2013 zum Einsatz kommen. Das Haftschaum Material der Adidas Predator Pro Torwarthandschuhe eignet sich zudem für jede Wetterlange und kann sowohl bei Regen, wie auch bei Sonnenschein eingesetzt werden.

Ohne Fingersave Elemente
Als Nachfolger der Adidas Response Pro kommen die Adidas Predator Pro erneut ohne Fingersave System. Gerade hierdurch werden die Adidas Torwarthandschuhe leichter und flexibler als jemals zuvor.

Doppel-Klettband der Adidas Predator Pro
Wie im Adidas Predator Fingersave Allround kommen auch die Adidas Predator Pro Torwarthandschuhe mit einem Klettband, das eine gute Fixierung am Handgelenk zulässt. Die Adidas Predator Pro sind dabei ausgestattet mit dem gleichen Klettverschluss wie die Vorgänger und können auch so im Bereich der Passform überzeugen. Auch durch dieses Doppel-Klettband werden die Adidas Torwarthandschuhe von vielen modernen Torhütern überall auf der Welt geschätzt.

Design der Torwarthandschuhe
Die Adidas Predator Pro tragen, wie auch die Adidas Fingersave Allround und auch die Adidas Predator Fingertip, das Design und den Look der Adidas EM 2012 Kollektion. Zum Einsatz kommen die Adidas Predator Pro Torwarthandschuhe jedoch nicht nur beim EM Turnier, sondern auch in der Saison 2012/2013 und in vielen anderen Spielklassen.

Adidas Predator Pro Torwarthandschuhe kaufen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.8/10 (42 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +8 (from 12 votes)
Adidas Predator Pro, 8.8 out of 10 based on 42 ratings

Ein Gedanke zu „Adidas Predator Pro“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

News über Torwarthandschuhe und Torhüter