neuer Adidas Response Pro 2011

Der neue Adidas Response Pro 2011

Der neue Adidas Response Pro 2011

die beliebten Adidas Torwarthandschuhe bekommen zum Ende des Jahres ein Update. Der Adidas Response Pro 2011 kommt dabei im komplett neuen Design

Adidas Response Pro 2011 für die Profis
Die neuen Adidas Response Pro 2011 Torwarthandschuhe werden die Handschuhe der Fußballprofis werden. Mit Petr Cech und Manuel Neuer gibt es 2 der besten Torhüter der Welt die den Adidas Response Pro 2011 tragen werden. Viele weitere Torhüter im Nationalen und Internationalen Bereich werden sicher folgen.

Keyfeatures Adidas Response Pro 2011
Als Profi Torwarthandschuhe kommen die Adidas Response Pro 2011 mit einem neuen Haftschaum. Der Allround Extreme Haftschaum des Adidas Reponse Pro kommt breits beim Allround Fingersave zum Einsatz. Als sehr weicher Haftschaum ist der Extreme Allround Haftschaum eine Weiterentwicklung des des ES6 Haftschaumes. Ein weiteres wichtiges Feature ist das der Adidas Response Pro 2011 aus einem Climacool Material kommt. Das atmungsaktive Material sorgt für eine bessere Ventilation im neuen Adidas Response. Als Schnittform für die Torwarthandschuhe kommt auch beim Adidas Response 2011 erneut das Negavite Cut zum Einsatz. Durch negative Cut wird eine besonders hohe Passform garantiert.

Adidas Response Pro 2011 – Überblick
– negative Cut
– Allround Extreme Haftschaum
– ClimaCool Material
– neues Waben Design

Verfügbarkeit des Adidas Response Pro 2011
Wie alle neuen Adidas Torwarthandschuhe wird der neue Response Pro jedoch erst im Dezember 2010 zu erhalten sein.

Adidas Response Pro 2011 Torwarthandschuhe

Adidas Response Pro 2011 Torwarthandschuhe

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.9/10 (73 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +20 (from 24 votes)
neuer Adidas Response Pro 2011, 8.9 out of 10 based on 73 ratings

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>