Michael Rensing bald bei Bayer Leverkusen unter Vetrag?

Er war Torwart der U21 Nationalmannschaft, er war Torwart des deutschen Rekordmeisters und nun droht Michael Rensing zum zweiten Mal in der Versenkung zu verschwinden oder doch nicht? Rensing könnte schon bald bei Bayer Leverkusen als neuer Torwart vorgestellt werden.

Michael Rensing bald bei Bayer Leverkusen


Mit 28 Jahren ist Michael Rensing im besten Alter für einen Torwart. Nach dem Abstieg in der letzten Spielzeit mit dem 1. FC Köln jedoch steht der Torwart derzeit ohne Verein da. Zwar hat Rensing beim 1. FC Köln noch einen Vertrag zum Einsatz kommen wird er als Torwart jedoch wohl nicht mehr.

Der einstige Torwart des FC Bayern München ist auch beim 1. FC Köln aussortiert worden und darf sich einen neuen Verein suchen. Doch einen neuen Verein in der Bundesliga zu finden scheint für einen Torwart derzeit schwerer zu sein als viele glauben. Bei keiner der Mannschaften war derzeit ein Platz frei und so scheint es für Rensing nur noch eine Möglichkeit zu geben. Bayer Leverkusen soll Interesse an einem Wechsel von Rensing haben.

Dabei jedoch ist Michael Rensing nicht als neue Nummer 1 sondern als Ersatztorwart zu Stammtorhüter Bernd Leno vorgesehen. Rensing müsste sich so mit dem Platz auf der Bank begnügen und würde wohl in kaum einem Spiel zum Einsatz kommen. Sportlich würde der Wechsel für Michael Rensing so kaum eine Chance bieten, zumal Leno auch noch gut 8 Jahre jünger ist und Leverkusen auch in Zukunft auf den jungen Keeper setzen wird.

Vielleicht jedoch rechnet sich Michael Rensing jedoch eine Chance aus den jungen Leno aus dem Bayer Tor zu verdrängen. Für einen Wechsel von Michael Rensing zu Bayer Leverkusen haben bei Seiten jedoch nur noch 4 Tage Zeit.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.7/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)
Michael Rensing bald bei Bayer Leverkusen unter Vetrag?, 8.7 out of 10 based on 3 ratings

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>