Jens Lehmann verklagt Tim Wiese. Kahn als Richter?

Es klingt wie ein ganz schlechter Scherz doch es ist die Wahrheit Jens Lehmann hat Tim Wiese verklagt. Ausschlaggebend dafür ist dabei eine Aussage von Tim Wiese über Jens Lehmann.

Worum geht es im Fall Jens Lehmann gegen Tim Wiese??
schwerwiegende Verletzung seines Persönlichkeitsrechts heißt wohl der Anklagepunkt gegen Tim Wiese. Dabei soll der Nationaltorwart den ehemaligen Nationaltorwart nach einer TV Aussage beleidigt haben. Jens Lehmann hatte bei einem Gegentor über Tim Wiese gesagt das dieser die Situation hätte besser lösen können. Tim Wieses Reaktion darauf lautete in etwa „Der Lehmann soll in die Muppet-Show gehen. Der Mann gehört auf die Couch. Vielleicht wird ihm da geholfen. Einweisen – am besten in die Geschlossene“. Genau dagegen klagt Nationaltorwart Jens Lehmann nun. Dabei geht dem Rechtsstreit von Jens Lehmann und Tim Wiese eine lange Meinungsverschiedenheit über die Qualität der jeweils anderen Leistung voraus. Jens Lehmann hatte wiederholt im TV als Experte gesagt das er Manuel Neuer und Rene Adler für stärker als Wiese empfinde. Tim Wiese hingegen hatte sich im Torwart-Krieg zwischen Lehmann und Oliver Kahn auf die Seite von Kahn gestellt.

Laut Bild.de hatte DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger zu dem Thema nur die Meinung das man im Streit von Lehmann und Wiese vielleicht Oliver Kahn als Richter einsetzen sollte.

Wir meinen: Einfach mal nicht zu ernst nehmen was direkt nach einem Spiel gesagt!!

Quelle: Bild.de

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.9/10 (10 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)
Jens Lehmann verklagt Tim Wiese. Kahn als Richter?, 9.9 out of 10 based on 10 ratings

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>