Adler bald wieder als Nationaltorwart im Einsatz

Nach einem persönlich erfolgreichen Start in die Bundesliga Saison 2012/2013 scheint Rene Adler das Thema Nationalmannschaft noch nicht abgehakt zu haben. Der Torwart des Hamburger SV hat in den ersten beiden Spielen der Saison überzeugt und das obwohl die Ergebnisse alles andere als gut waren. Schafft Adler das Comeback?

Adler bald wieder als Nationaltorwart im Einsatz


Torhüter werden mit dem Alter nicht schlechter sondern meistens besser. Gerade die Erfahrung ist es die einen Torwart in der Bundesliga oder auch Champions League auszeichnet. Erfahrung hat Rene Adler genug vor allem was Verletzungen in den letzten Jahren angeht. Nun jedoch scheint es als würde Rene Adler auf die große Fußballbühne zurück kehren und nochmals voll durchstarten.

Mit Blick auf die Bundesliga Saison 2012/2013 hat Adler persönlich einen guten Start erwischt. In der Nationalmannschaft jedoch scheint Adler derzeit noch kein Thema zu sein. Derzeit stehen sowohl Ron Robert Zieler wie auch Marc Andre ter Stegen noch vor Rene Adler. Bis zur EM 2012 ist es jedoch noch lange hin und so scheint Rene Adler auch im Deutschland Trikot noch eine Chance zu haben.

Ob der Bundestrainer jedoch nochmals auf Rene Adler vertraut ist jedoch ungewiss, denn noch gibt es noch keine Infos ob sich der ehemalige Nationaltorhüter Hoffnungen machen darf. Von der Leistung her ist Rene Adler sicher einer Torwart der nicht schlechter ist als Zieler oder auch ter Stegen und zudem verfügt Adler über eine wesentlich größere Erfahrung als die beiden noch jungen Torhüter.

Soll Adler nochmals zum DFB Team

View Results

Loading ... Loading ...
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)
Adler bald wieder als Nationaltorwart im Einsatz, 10.0 out of 10 based on 3 ratings

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>